Götzwanderung

10. Mai

Ausgerechnet an Christi Himmelfahrt, dem traditionellen Turnerfahrtentag, war es vorbei mit dem sonnigen Frühlingswetter. Regen und Temperaturen um 12 Grad waren schlechte Voraussetzungen zum Wandern und im Freien zu sitzen. Doch echte Wanderer lassen sich von solchen Äusserlichkeiten nicht abschrecken. Und so machten sich zwei Wandergruppen auf den 6 bzw. 10 km langen Weg. Das Vereinsheim des TV Uchtelfangen war angesichts der Außentemperaturen schnell bis zum letzten Platz belegt. Mit Rückkehr der Wandergruppen sich die Plätze im Freien. Schnitzel, Erbsensuppe und Würste vom Grill stillten den Hunger der Besucher und Wanderer. Kaffee und Kuchen rundeten das kulinarische Angebot ab. Die Turnerinnen und Turner des TV Uchtelfangen hatten alles getan um ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, nur auf des Wetter hatten sie keinen Einfluß.